Die Wohngruppe Horizonte ist während des ganzen Jahres rund um die Uhr betreut.

Den Bewohnern stehen sieben voll eingerichtete grosse Einzelzimmer und ein Doppelzimmer zur Verfügung die Sie nach Ihren eigenen Wünschen umgestalten können. Im Haus sind mehrere duschen sowie Toiletten vorhanden, ausserdem können die Bewohner das Wohnzimmer, Speisesaal sowie Innenpool- und Gartenbereich frei für Ihre Freizeit und Gruppenaktivitäten nutzen.

Das Wohnen in der Wohngruppe Horizonte zeichnet sich durch grösstmögliche Selbständigkeit, Freiheit und Selbstverantwortung aus. Zusätzlich wird von jedem Bewohner gegenseitige Rücksichtnahme gegenüber den Mitbewohnern und dem Heimbetrieb gefordert.

Die Bewohner erledigen soweit wie möglich ihre persönlichen Angelegenheiten selbst. Wo nötig, stehen die BetreuerInnen ihnen beratend und helfend zur Seite. Zusätzlich werden die Bewohner zur Erledigung der Arbeiten im Haushalt angehalten und motiviert.

Alle Betreuer der Wohngruppe Horizonte verfügen über mehrere Jahre Erfahrung in einer forensischen Psychiatrie und können aus diesem Grund den Bewohnern die bestmögliche Betreuung bieten. Die Bewohner sollen durch die Heimische Atmosphäre das Gefühl bekommen in der Wohngruppe Horizonte ein Zuhause zu haben, sie werden in allen Bereichen des alltäglichen Lebens begleitet und unterstützt.

Damit der Bewohner über eine geregelte Tagesstruktur verfügt, verpflichtet sich in der Regel jeder Bewohner bei Eintritt in die Wohngruppe Horizonte im Rahmen seiner Möglichkeiten an einem internen Beschäftigungsangebot teilzunehmen.

Der Horizont ist nah

Der Horizont ist nah

Der Horizont ist nah

Die Wohngruppe Horizonte verfügt über geschützte Arbeitsplätze in folgenden Bereichen:

  • Hausdienst
  • Wäscherei
  • Küche
  • Garten/Umgebungspflege

Die Bewohner werden beim Kochen von einem Professionellen Koch unterstützt mit dem sie gemeinsam ihre Mahlzeiten planen und organisieren, dabei ist uns wichtig, dass sich alle gesund ernähren und in der Küche viel neues lernen. Ziel der gemeinsamen obligatorischen Einnahme der Mahlzeiten im Speisesaal dient nicht nur der Verpflegung, sondern auch der Gemeinschaft, dem Kontakt untereinander und dem Informationsaustausch.